Dipl.-Ing. Johannes Schrage, M.Sc.

  • schrage@h-ip.de
  • +49 (0)6151-397570
  • Maschinenbauingenieur
  • Patentanwaltskandidat

Herr Schrage studierte an der RWTH Aachen University Maschinenbau in der Vertiefungsrichtung Produktionstechnik. Im Rahmen seines Studiums intensivierte er seine technischen Kenntnisse im Bereich der laserbasierten Fertigungsverfahren.

Während seines zehnmonatigen Auslandsaufenthaltes an der Tsinghua University in Peking (China) schloss Herr Schrage das Master-Studium im Bereich des Production Engineering mit dem Abschluss Master of Science erfolgreich ab.

In seiner Diplomarbeit leistete Herr Schrage einen Beitrag zur Entwicklung eines Fertigungsverfahrens für die endkonturnahe additive Herstellung von Triebwerksteilen für die Luftfahrt.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der RWTH Aachen University und als Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen legte Herr Schrage seine Tätigkeitsschwerpunkte auf die Erforschung und die Weiterentwicklung von Maschinen- und Anlagentechnik für metallbasierte 3D-Druckverfahren. In enger Zusammenarbeit mit Kunden aus dem Automobil- und Maschinenbau konnte Herr Schrage zahlreiche innovative Prozesse und Systeme für additive Fertigungstechnologien mit- und weiterentwickeln.

Aufgrund seiner mehrjährigen beruflichen Erfahrung in den Bereichen des Maschinenbaus und speziell des laser- und metallbasierten 3D-Drucks ist Johannes Schrage ein kompetenter Ansprechpartner auf den Gebieten der Additiven Fertigung, des 3D-Drucks, der Lasertechnik, des Maschinenbaus, und der Produktions- und Fertigungstechnik.

Seit 2019 absolviert Herr Schrage in der Kanzlei Habermann IP eine Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney.

Johannes Schrage ist verheiratet und hat eine Tochter.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Beruflicher Werdegang

Seit 2019 Ausbildung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes
2017 bis 2019 Projektleiter & Wissenschaftlicher Mitarbeiter Additive Fertigung
am Lehrstuhl für Digitale Additive Produktion DAP der RWTH Aachen University in Aachen
2011 bis 2017 Projektleiter & Wissenschaftlicher Mitarbeiter Additive Fertigung
am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen und
am Lehrstuhl für Lasertechnik LLT der RWTH Aachen University in Aachen
2005 bis 2011 Diplom-Studium Maschinenbau, Vertiefung Produktionstechnik an der RWTH Aachen University, Abschluss: Diplom-Ingenieur Maschinenbau
2008 bis 2009 Master-Studium Mechanical Engineering, Vertiefung Production Engineering an der Tsinghua Universiy in Peking, China, Abschluss: Master of Science, M. Sc.